Corina Eichenberger

              Frei im Denken und Handeln:
Mit dem Sinn für eine sichere
           Energiepolitik.

Wirtschaft und Ökologie sind keine -unvereinbaren Gegensätze. Im Gegenteil: Sie gehen Hand in Hand. Denn ohne wirksames Handeln wird die Wirtschaft zum Risikofaktor. Die Sicherstellung einer ausreichenden Energieversorgung unter dem Aspekt des ökologischen Gleichgewichts ist eine wichtige, langfristig Erfolg versprechende Investition der Wirtschaft.

Corina Eichenberger ist Verwaltungsratsmitglied namhafter Unternehmen. Sie engagiert sich auf höchster Ebene für die Einhaltung und Sicherung ökologischer Werte.

zum Seitenanfang